Referenzen > Altenhilfe der Stadt Augsburg

 

  • Bild 1

Ausgangssituation
Für ältere Menschen, die Hilfe bei der Haushaltsführung benötigen, kann Betreutes Wohnen eine gute Alternative sein, bevor der Umzug in ein Altenheim nötig wird. Die Stadt Augsburg bietet entsprechende Wohnanlagen ebenso an wie Alten- und Pflegeheime. Alle Einrichtungen werden vom städtischen Eigenbetrieb Altenhilfe der Stadt Augsburg betreut. Ziel der Altenhilfe Augsburg ist es, vernetzt mit anderen sozialen Einrichtungen für die Bewohnerinnen und Bewohner eine hohe Lebensqualität und, soweit möglich, selbständige Lebensführung auch im Alter zu ermöglichen. Dazu gehören qualitativ hochwertige Service-Dienstleistungen wie Wäscherei und Reinigung zum guten Marktpreis.

Anforderungen
Im Jahr 2008 sollte die Wäscherei neu ausgeschrieben werden. Während der erstmaligen Laufzeit einer kompletten Fremdvergabe der bewohnereigenen Wäsche hatten Verbrauchszahlen erhoben werden können, die konkret als Anhaltspunkt für einen erneuten Marktvergleich dienen konnten. Außerdem war anzunehmen, dass der Preis der Mietflachwäsche wirtschaftlicher zu kalkulieren war. Die benötigten Wäschereileistungen betreffen die persönliche Wäsche der Bewohner wie Leib- und Bettwäsche sowie die Mietflachwäsche wie Bettwäsche und Handtücher. Der Dienstleister muss einen geordneten Umlauf der Wäsche gewährleisten, das heißt Bewohner und Heim bekommen die Wäsche sortiert, zugeordnet und rechtzeitig bereitgestellt. Das Heim seinerseits muss das Bewohnereigentum sichern, indem der Bewohner verlässlich seine Wäsche wiedererhält und das richtige Waschverfahren angewandt wird. Über eine Internetrecherche stießen die Verantwortlichen auf die Neumann & Neumann Software und Beratungs GmbH. Das Unternehmen bot umfassende Kompetenz und Erfahrung im Bereich der Vergabe von Wäschereileistungen. Zu den hervorzuhebenden Vorzügen zählte eine intensive professionelle Beratungs- und Servicequalität. Auf Grund dieser Vorzüge wurde Neumann & Neumann mit der Beratung rund um die Ausschreibung der Wäscherei beauftragt. Referenzen und Erstkontakt machten ein Anfragen von Mitbewerbern unnötig.

Zusammenarbeit
Im Sommer 2008 wurde Neumann & Neumann der Auftrag erteilt, für sieben Altenheime Leistungsverzeichnisse und Unterlagen für die Wäschereiausschreibung zu erstellen. Im Herbst 2008 wurde eine EU-Ausschreibung durchgeführt. Die Beratung schloss mit der schriftlichen Vergabeempfehlung für die Verantwortlichen bei der Altenhilfe der Stadt Augsburg.

Fortführung
Auf Grund der sehr guten Erfahrung mit der Neuausschreibung der Wäschereidienstleistung und der Beratung und Begleitung durch Neumann & Neumann wurde die Firma Anfang des Jahres 2009 beauftragt, für die sieben Altenheime der Stadt Augsburg Ist-Analysen für die Bereiche Gebäudereinigung sowie Küche zu erstellen. Im Bereich der Gebäudereinigung sollen die langjährig bestehenden Leistungs- und Vertragsverhältnisse qualitativ und wirtschaftlich überprüft werden. Eine Ist-Analyse der Küche soll Transparenz zur wirtschaftlichen Nutzung vorhandener Ressourcen schaffen, um auch dort die Betriebsergebnisse zu optimieren.

Nutzen, Fazit und Ausblick
Durch die Beratungs- und Ausschreibungsleistungen der Firma Neumann & Neumann konnte die Altenhilfe der Stadt Augsburg die Wäschereileistungen hinsichtlich Qualität und Haftungssicherheit optimieren. Eine jährliche Kostensenkung von rund 80.000 Euro konnte erzielt werden. Das differenzierte Leistungsverzeichnis bietet eine höhere Leistungstransparenz. Die bisherige Zusammenarbeit kann als durchgängig sehr gut bewertet werden. Weitere Kooperationspunkte sind die fachliche Unterstützung der Reorganisation einer Eigenreinigung, das Erstellen eines verbesserten Leistungsverzeichnisses und die Einführung eines elektronischen Qualitätssicherungssystems.