Referenzen > Hospital zum Heiligen Geist

 

  • Bild 1

Ausgangslage
Im Jahr 2009 hatte Neumann & Neumann im vom Spitalfonds getragenen Hospital zum Heiligen Geist in Radolfzell am Bodensee die Leistungsverzeichnisse der Lohn- und Bewohnerwäsche sowie die Preisblätter zu erstellen. Auf dieser Grundlage führte die Vergabestelle der Stadtverwaltung Radolfzell eine nationale Ausschreibung durch.

Auftrag
Im August 2012 fragte das Hospital zum Heiligen Geist (Rechtsträger Spitalfonds Radolfzell) die Beratung von Neumann & Neumann für eine EU-Ausschreibung im offenen Verfahren für die Wäschereileistungen an. Es ging um die Lohn- und Bewohnerwäsche sowie zusätzliche Berufskleidung als Leasingwäsche und die Übernahme der bestehenden Lohnwäsche für eine Komplettumstellung auf Leasingwäsche. Der Auftrag an Neumann & Neumann beinhaltete die fachliche Ausarbeitung der Ausschreibungsunterlagen sowie die Auswertung der Angebote.

Leistung
Nach einem Abstimmungstermin Ende 2012 arbeitete Neumann & Neumann die Vergabeunterlagen bis Ende März 2013 aus. Die Durchführung der Ausschreibung bis zur Angebotsvergabe erfolgte durch die Vergabestelle der Stadtverwaltung Radolfzell. Drei Monate später wurde auf der Grundlage der von Neumann & Neumann erstellten Angebotswertung der Zuschlag für den Vertrag mit einer Laufzeit von vier Jahren mit Verlängerungsoption erteilt. Er ging an den von Neumann & Neumann vorgeschlagenen Bieter.

Kundennutzen
Das Hospital zum Heiligen Geist konnte durch die Umstellung von Lohnwäsche auf Leasingwäsche die Kosten für die Bearbeitung der Wäscheartikel sowie für den Wäscheeinkauf langfristig senken und ebenso die Zeitaufwände für die Wäscheverteilung. Zugleich wurde eine Qualitätsverbesserung erzielt.

Ergebnis
Die neue Wäscherei hat am 01.11.2013 die Arbeit aufgenommen. Schon nach sehr kurzer Zeit zeigte sich, dass die Qualitätsvorteile erheblich sind, ebenso ist die Kundenzufriedenheit gestiegen. Die Leistungsbeschaffung entspricht den vertraglichen Vorgaben. Die im Rahmen der Ausschreibung geplanten Einsparungen im Personalbereich sind eingetreten und haben zu einer Stellenverteilung innerhalb der Einrichtung geführt.

Fazit
Martin Volz-Neidlinger: „Auf Grund der gemachten Erfahrungen können wir Neumann & Neumann uneingeschränkt weiterempfehlen. Die Beratung war sehr zuverlässig und die Zusammenarbeit immer sehr kooperativ und ergebnisorientiert.“