Referenzen > Universitätsklinikum Frankfurt

 

  • Bild 1

Ausgangslage
Das Universitätsklinikum Frankfurt war mit der Reinigungsleistung eines Dienstleisters unzufrieden und wollte diese daher erstmals im Jahr 2012 von einem externen Berater professionell überprüfen lassen. Kontakt wurde dazu mit Neumann & Neumann aufgenommen. Denn mit dieser Beratungsfirma waren einige Jahre zuvor erfolgreich Leistungsverzeichnisse für die Gebäude- und Glasreinigung erstellt und die Ausschreibung durchgeführt worden. Außerdem waren mit Neumann & Neumann zusammen Qualitätskonzepte eingeführt worden.

Lösung und Umsetzung
Das Universitätsklinikum Frankfurt schreibt, für zwei Bereiche getrennt, die Reinigung alle drei bis fünf Jahre auf der Grundlage der professionellen Leistungsverzeichnisse neu aus. Das war auch im Jahr 2012 der Fall. Nach der Übergabe an die erfolgreichen Bieter wurde Neumann & Neumann mit Qualitätskontrollen beauftragt.

Ergebnis
Seit dem Jahr 2012 beauftragt das Universitätsklinikum Frankfurt Neumann & Neumann nach Bedarf damit, in rund 120 zu reinigenden Räumen in den verschiedenen Klinikgebäuden und Abteilungen stichprobenartig die Reinigungsleistung zu überprüfen. Die Qualitätskontrollen werden mit e-QSS, der elektronischen Qualitätssicherungssoftware von Neumann & Neumann, durchgeführt.

Nutzen
Mit Hilfe laufender interner sowie ergänzender externer Qualitätskontrollen, professionell durchgeführt von Neumann & Neumann-Beratern, werden die Mängel der Reinigung sofort erkannt und stehen in Form von Mängellisten und Qualitätsberichten allen Verantwortlichen fünf Minuten nach Abschluss der Kontrolle zur Bearbeitung und Analyse zur Verfügung. Das Universitätsklinikum Frankfurt kann auf dieser Grundlage zusammen mit seinen Dienstleistern die Leistungsqualität kontinuierlich steigern. Es sichert sich auf diese Weise zugleich eine langfristig erfolgreiche Zusammenarbeit.